Gin Tonic Schwarzlicht

Tonic Water + Schwarzlicht

Wer demnächst eine Party veranstaltet und seine Gäste mit etwas Besonderem überraschen möchte, der sollte jetzt ganz genau aufpassen. Den mit diesem Trick werden deine GinTonics zum absoluten Hingucker!

Was ihr dafür braucht, ist eigentlich ganz einfach:

  • Gin
  • Tonic
  • uuuuund Schwarzlicht!

Der Grund für den Effekt ist dabei ganz einfach: Das im Tonic Water enthaltene Chinin fluoresziert unter UV-Strahlung hellblau, da es das Licht absorbiert und in einer anderen Frequenz wieder abgibt.

Also vielleicht einfach mal eine Schwarzlichtlampe an eurer Theke aufstellen und auf die überraschten Gesichter eurer eingeladenen Gäste warten. 😉

Aber nicht nur Tonic Water eignet sich für leuchtende Drinks, auch Bitter Lemon könnt ihr im Dunklen zum Strahlen bringen. Denn auch hier ist genügend Chinin enthalten, um das Licht entsprechend zu reflektieren.

Leuchtende Eiswürfel herstellen

Aber nicht nur in flüssiger Form könnt ihr mit Tonic oder Bitter Lemon coole Dinge anstellen, auch in fester Form als Eiswürfel könnt ihr euch die Eigenschaften des Chinins zu Nutze machen. Dazu einfach Tonic Water oder Bitter Lemon eurer Wahl in eine Eiswürfelform geben, ein paar Stunden in den Kühlschrank und voilà.

Wer nur den Effekt haben möchte, kann das Tonic / die Bitter Lemon auch mit Wasser verdünnen. Allerdings wirkt sich dies auch negativ auf die Leuchtkraft aus, da die Chinin-Konzentration deutlich geringer ist.

leuchtende eiswürfel

Video-Anleitung zum Selbermachen

Bilderquelle:
© brusspup: https://www.youtube.com/watch?v=U-7URcoVXDw

Erfahrungsberichte

Julian 19. Oktober 2016 um 20:03

Tonic Water ist anscheinend für vieles gut zu gebrauchen 🙂 Inzwischen gibt es aber immer mehr Anbieter bzw. Hersteller die komplett auf das Chinin verzichten und somit den Spaß am leuchten der Drinks nehmen. Aber cooles Video.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *